Die Neuapostolische Kirche Schweiz

Gemeinde Uznach

1982
Am 6. Juni findet die Gründung der Neuapostolischen Kirchgemeinde Uznach statt.
Die Gottesdienste werden in einem Mietlokal der Firma Schubiger an der Obergasse 2 abgehalten.

Gemeindevorsteher wird Priester Mattenberger aus der Gemeinde Hinwil.
Die Gemeinde umfasst 15 Mitglieder.

1987
Der Chor und das Orchester werden gegründet.
Die Gemeinde zählt 41 Mitglieder.

1990
In Uznach findet die erste Hochzeit statt.

1992
Die Gemeinde Uznach feiert ihr 10-jähriges Bestehen.
In Uznach werden insgesamt 78 Kirchenmitglieder gezählt.

1993
Bezirksevangelist Plüss wird Gemeindevorsteher ad interim.

1996
Priester Rose wird als Gemeindevorsteher gesetzt.

2001
Die Gemeinde Uznach wird aufgelöst und mit der Gemeinde Niederurnen zusammengelegt.
Einige Geschwister besuchen ab jetzt die Gottesdienste in Wald (näher ab ihrem Wohnort).