Die Neuapostolische Kirche Schweiz

News Gemeinde Rüti ZH

Festgottesdienst mit Bischof Ruedi Fässler
18.11.2018 / Rüti ZH
Am Sonntag, 18.11.2018 besuchte der Bischof die Gemeinde Rüti. Ein Priester und ein Diakon wurden im Amt bestätigt.

Dem Gottesdienst lag das Wort aus Johannes 8, Vers 31 zugrunde: Da sprach nun Jesus zu den Juden, die an ihn glaubten: Wenn ihr bleiben werdet an meinem Wort, so seid ihr wahrhaftig meine Jünger.

Der Bischof nahm Bezug auf das Eingangslied des Chores «Gott ist die Liebe». Wer in der Liebe bleibt, der bleibt in Gott. Dies ist die Fortsetzung des Aufrufs von Stammapostel Jean-Luc Schneider, der am vorangegangenen Sonntag empfohlen hatte, Gott ähnlicher zu werden. Nun heisst es, am Worte Gottes zu bleiben, zu lernen und sich danach auszurichten, um die ewige Gemeinschaft mit Gott zu erlangen.

Der Bezirksälteste ging in seinem Mitdienen auf das Lernen ein. Wir als Lernende haben einen Meister, der Verständnis für unsere Fehler hat. Auch wir sollen unseren Mitmenschen gegenüber tolerant sein. So werden wir zum Ebenbild Gottes.

Am Ende des Gottesdienstes bestätigte der Bischof Priester Loewenthal und Diakon Rudolf in ihrem Amt. Die Freude der Gemeinde fasste der Chor mit Sopransolo und Orgelbegleitung in das Lied «Wie lieblich ist Zion».

> Weitere Bilder in der Bildergalerie